Mittwoch, 1. Juli 2015

Rezension : Du oder das ganze Leben - Simone Elkeles

Inhalt:
Eine absolut heiße Romeo-und-Julia-Geschichte! Jeden anderen hätte Brittany Ellis, wohlbehütete Beauty Queen und unangefochtene Nr. 1 an der Schule, lieber als Chemiepartner gehabt als Alex Fuentes, den zugegebenermaßen attraktiven Leader einer Gang. Und auch Alex weiß: eine explosivere Mischung als ihn und die reiche »Miss Perfecta« kann es kaum geben. Dennoch wettet er mit seinen Freunden: Binnen 14 Tagen wird es ihm gelingen, die schöne Brittany zu verführen. Womit keiner gerechnet hat: Dass aus dem gefährlichen Spiel alsbald gefährlicher Ernst wird, denn Brittany und Alex verlieben sich mit Haut und Haaren ineinander. Das aber kann die Gang, der Alex angehört, nicht zulassen …

Meinung:
Auf jeden Fall für den Sommer zu empfehlen! Es war eine sehr schöne liebes Geschichte, die auch länger im Hirn bleibt. Ich kam super mit den Charakteren zurecht, und sie sind mir alle ziemlich an's Herz gewachsen. Was ich vor allem gut fand war, das die Handlungen der weiblichen Protagonistin die meiste Zeit für mich ziemlich nachvollziehbar war, was nicht so häufig bei solchen liebes Geschichten der Fall war. Der einzige Kritikpunkt der mir auf gefallen ist, ist das viele spanische Fremdwörtern nicht erklärt worden sind, sondern irgendwie als selbstverständlich da standen.
4 von 5 Sternen :) 

 

Inhalt:
Eine absolut heiße Romeo-und-Julia-Geschichte! Jeden anderen hätte Brittany Ellis, wohlbehütete Beauty Queen und unangefochtene Nr. 1 an der Schule, lieber als Chemiepartner gehabt als Alex Fuentes, den zugegebenermaßen attraktiven Leader einer Gang. Und auch Alex weiß: eine explosivere Mischung als ihn und die reiche »Miss Perfecta« kann es kaum geben. Dennoch wettet er mit seinen Freunden: Binnen 14 Tagen wird es ihm gelingen, die schöne Brittany zu verführen. Womit keiner gerechnet hat: Dass aus dem gefährlichen Spiel alsbald gefährlicher Ernst wird, denn Brittany und Alex verlieben sich mit Haut und Haaren ineinander. Das aber kann die Gang, der Alex angehört, nicht zulassen …

Meinung: 
Auf jeden Fall für den Sommer zu empfehlen! Es war eine sehr schöne liebes Geschichte, die auch länger im Hirn bleibt. Ich kam super mit den Charakteren zurecht, und sie sind mir alle ziemlich an's Herz gewachsen. Was ich vor allem gut fand war, das die Handlungen der weiblichen Protagonistin die meiste Zeit für mich ziemlich nachvollziehbar war, was nicht so häufig bei solchen liebes Geschichten der Fall war. Der einzige Kritikpunkt der mir auf gefallen ist, ist das viele spanische Fremdwörtern nicht erklärt worden sind, sondern irgendwie als selbstverständlich da standen. 
4 von 5 Sternen :) Ich liege gerade mit zwei dicken Backen (Weisheitszähne raus) im Bett, weshalb ich vieeeel Zeit zum lesen hab 😏 habt ihr das Buch gelesen? Und fandet ihr's gut?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen